NEU: Wir liefern jetzt auch Schaumwein nach Österreich! Noch Fragen? info@mair-mair.com oder mehr erfahren >

Uccelliera

AZIENDA AGRICOLA UCCELLIERA, Podere Uccelliera, 45 - Fraz. Castelnuovo dell'Abate, 53024 Montalcino (Si)

Brunello di Montalcino DOCG Uccelliera 2013
,75 L

Brunello di Montalcino DOCG Uccelliera 2013 47,90 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Rapace Rosso Toscana IGT Uccelliera 2015
,75 L

nicht mehr lagernd Rapace Rosso Toscana IGT Uccelliera 2015 27,06 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Das Weingut Uccelliera - 1000 Jahre Wein und Geschichte

Im Grunde ist es ganz einfach. Die Toskana zählt zu Recht zu einem der weltweit besten Weinanbaugebiete angesehener Rotweine. Und setzt man auf Qualität, so kommt man an Andrea Cortonesi der Azienda Uccelliera nicht vorbei. Südlich von Montalcino befindet sich sein mit Liebe und Leidenschaft betriebenes Weingut. Er ist ein bescheidener Weinbauer, der mit Sorgfalt und Fachwissen große Brunello-Weine produziert, und dennoch einen weitaus weniger erträglichen Olivenhain stehen lässt und mit pflegt. Schon allein das zeigt seine Liebe und Verbundenheit zum Land und der toskanischen Tradition. Andrea Cortonesi lebt diese leidenschaftliche Beziehung zwischen Mensch und Boden, aus deren sich seine herrlichen Rotweine ergeben, die auch - oder insbesondere - von der Fachwelt mit Höchstnote bewertet werden.

Einer der Besten: Brunello aus dem Hause Uccelliera

Mit einem fast romantischen Blick auf die jahrhundertelange Vergangenheit des Guts vereint Andrea Cortonesi die Wurzeln des toskanischen Landes mit dem Erbe des modernen Weinanbaus. "Bewährtes erhalten und Neues für die Zukunft schaffen" - so sieht er die Symbiose seiner Rebstöcke mit dem Weinkeller und dem Endprodukt - den Brunello, ein unglaublich reichhaltiger italienischer Rotwein, der als einer der Besten des Landes glänzt. Die nunmehr ca. 7 Hektar Land des Weinguts Uccelliera liegen auf einer Höhe von rund 250 Meter. Beeinflusst werden die Rebstöcke nicht nur von den mineralreichen Sandböden. Auch ein ruhendes Onyx-Bergwerk, die gezielte Ausrichtung der Rebpflanzen und nicht zuletzt die sorgfältige Handarbeit an den Reben selbst geben den Trauben eine exzellente Qualität. Den historischen Weinkeller hat Cortonesi geschickt umgestaltet und vergrößert. Hier ruhen slawonische sowie französische Eichenfässer gefüllt mit tiefrotem Jungwein, der zu exquisiten toskanischen Tropfen erster Klasse reift. Die Gesamtproduktion Uccellieras von 60.000 Flaschen arrangiert sich in besten Rotweinen wie dem Brunello, dem Brunello Riserva, dem Basiswein Rosso di Montalcino und dem Rapace, ein moderner Blend aus Sangiovese, Merlot und Cabernet Sauvignon.


Angebote und Geheimtipps unserer "Dolce Vita Genusswelt" in Ihr Postfach?

Bitte sendet mir News zu aktuellen Angeboten und Geheimtipps zu.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden

Datenschutzhinweise
Wollen Sie dieses Element wirklich löschen?