Südtiroler Speck - die berühmteste aller Spezialitäten aus Südtirol

Der Südtiroler Speck ist landesweit die bekannteste und wohl auch berühmteste aller Südtiroler Spezialitäten. Wer in Südtirol Wanderurlaub macht, der kommt am Südtiroler Speck nicht vorbei. Als Hauptdarsteller auf dem traditionellen Südtiroler Brotzeit-Teller ist der sanft geräucherte Schinkenspeck aus Südtirol sowie der traditionsreiche Bauchspeck ein Garant für schmackhaften Genuss nach althergebrachtem Bauernbrauch!

Der Südtiroler Speck ist vor allem deshalb so ein beliebter Schinken, weil er sehr mild und doch schmackhaft und saftig schmeckt. Das vollmundige, intensive Fleischaroma gepaart mit feiner Würze an Rosmarin, Pfeffer, Lorbeer und Wacholder machen den Südtiroler Speck zu einer charakterstarken Spezialität aus Südtirol.

 

Südtiroler Speck kaufen
Südtiroler Speck mit Südtiroler Schüttelbrot und Grammelbrot als Brotzeit auf einem Holzbrett serviert

Südtiroler Speck - das Original aus Südtirol

Der original Südtiroler Speck wird mit Südtiroler Schüttelbrot und dem etwas intensiveren, würzigeren Grammelbrot gegessen. Zur Südtiroler Brotzeit reicht man noch ein Gläschen St. Magdalener Wein, Vernatsch Wein oder einem Südtiroler Lagrein Wein und schon kann der Genuss beginnen!

Wollen Sie Südtiroler Speck traditionell genießen?

Wenn Sie den original Südtiroler Speck traditionell genießen wollen, so lassen Sie ihn sich zusammen mit einem Südtiroler Bergkäse, Schüttelbrot, Grammelbrot oder alternativ mit einem frischen Vinschgerl - original Südtiroler Kaminwurzen und natürlich einem urtypischen Südtiroler Wein schmecken.

Folgend haben wir einige Weine aus Südtirol gelistet, die Ihnen zusammen mit dem Südtiroler Speck und der Südtiroler Marende reichen können - und dann steht einer original Südtiroler Brotzeit, der sogenannten Marende - nichts mehr im Wege!


Südtiroler Lagrein Weine ideal zum Südtiroler Speck

Südtiroler Lagrein DOC Kellerei Bozen 2017
,75 L

Südtiroler Lagrein DOC Kellerei Bozen 2017 9,60 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Südtiroler Lagrein DOC Griesbauerhof Mumelter 2016
,75 L

nicht mehr lagernd Südtiroler Lagrein DOC Griesbauerhof Mumelter 2016 14,90 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Südtiroler Lagrein DOC Fliederhof 2016
,75 L

nicht mehr lagernd Südtiroler Lagrein DOC Fliederhof 2016 11,30 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Südtiroler Lagrein DOC Kandlerhof 2017
,75 L

Südtiroler Lagrein DOC Kandlerhof 2017 11,90 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Was gibt es schon Schöneres als nach einer anstrengenden Wanderung in den Alpen zusammenzusitzen und ein herzhaftes Stück Südtiroler Speck zu genießen?

Ob traditionell in Stäbchen geschnitten wie es Zuhause beim Bauern Brauch ist oder dünn in Scheiben geschnitten - Südtiroler Speck schmeckt! Und das kommt nicht von ungefähr, denn diese Südtiroler Spezialität birgt nicht nur eine lange Tradition ins sich, sondern zeichnet sich durch hohe Qualität in der Fertigung aus.

Folgendes zeichnet den Südtiroler Speck aus:

Der Südtiroler Speck ist ein Qualitätsprodukt aus Südtirol und wird nach strengen Auflagen hergestellt. Dies garantiert für ein einwandfreie und schmackhafte Spezialität.

Südtiroler Speck ist...

▶ milder und ausgeglichener im Geschmack als andere Räucherschinken aus dem Norden

▶ zudemn würziger als die lediglich luftgetrockneten süßlichen Rohschinken aus der Emilia Romagna und dem Mittelmeerraum wie der Parma Schinken oder der Serrano Schinken

▶ mit natürlichen Kräutern und Gewürzen wie Pfeffer, Lorbeer, Rosmarin und Wacholder zubereitet

▶ mindestens 22 Monate in satter Südtiroler Bergluft gereift

▶ mit reduziertem Salzgehalt gefertigt, da nach dem Grundsatz "wenig Salz, wenig Rauch und viel frische Bergluft" gearbeitet wird

▶ schonend geräuchert. Die kalte und langsame Räucherung mit harzarmen Holzarten wie Buchenholz bei maximal 20°C machen den Südtiroler Speck mild, aber sehr vollmundig im Geschmack

Südtiroler Speck - der Hauptdarsteller bei der Südtiroler Brotzeit
Südtiroler Speck traditionell geschnitten
Südtiroler Vernatsch DOC Fass Nr. 9 Kellerei Girlan 2017
,75 L

Südtiroler Vernatsch DOC Fass Nr. 9 Kellerei Girlan 2017 9,60 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Der ideale Vernatsch Wein von Kellerei Girlan zur Südtiroler Brotzeit!

Ideal passend zur Südtiroler Marende ist der Vernatsch Fass Nr. 9 aus der Kellerei Girlan. Ein Südtiroler Weinklassiker, der besonders gut zur Südtiroler Brotzeit mit Speck, Schüttelbrot und Kaminwurzen passt!

Dieser Vernatsch Wein ist zu 100% aus Südtiroler Vernatsch gekeltert und ist ein süffiger, leicht-fruchtiger Rotwein der Region. Als autochthone - sprich einheimische Rebsorte - ist der Vernatsch genau wie die Südtiroler Marende urtypisch für das nördlichste Provinz Italiens! Kellerei Girlan hat mit dem Vernatsch Fass Nr. 9 den Vernatsch Wein schlechthin geschaffen!


Egal aus welchem Tal - der Südtiroler Speck, der schmeckt!

Ob Sarntaler, Vinschgauer, Pustertaler oder Eisacktaler Speck, der Südtiroler Speck ist immer gleich gemacht, und doch unterschiedlich. Die individuellen Gewürz- und Kräutermischungen der Südtiroler Metzgereien sind auschlaggebend für das Aroma des Specks sowie auch der Kaminwurzen.

Probieren Sie unseren Südtiroler Speck aus der wohl höchstgelegensten Metzgerei in Südtirol - auf ca. 1300 m über dem Meeresspiegel, direkt am Gampenpass. Dank der alpinen und reinen Bergluft wird dieser Südtiroler Speck äußerst zart und geschmacksvoll - eine Südtiroler Spezialität durch und durch!

Hier erfahren Sie alles über den Speck in einem kurzen Video. Woher kommt er her, was ist der Unterschied zwischen Südtiroler Speck und anderen geräucherten und luftgetrockneten Wurstspezialitäten und wie isst man ihn am besten - mit Südtiroler Schüttelbrot, Kaminwurzen und Gurken und Kren natürlich!


Südtiroler Speck aufschneiden - aber richtig!

Wenn Sie einen Südtiroler Speck kaufen, dann stellt sich natürlich die Frage wie sie so ein Stück Speck richtig aufschneiden, damit auch der volle Geschmack dieser Südtiroler Spezialität zur Geltung kommt.

Den Südtiroler Schinkenspeck schneiden Sie am besten entweder mit einem handelsüblichen Messer in kleine Stäbchen oder mit einer Aufschneidemaschine in dünne Scheiben.

Den Südtiroler Bauchspeck und somit den eigentlichen Südtiroler Speck - schneiden Sie mit dem Messer in dünne scheiben und diese dann noch einmal (mehrmals) quer durch, sodass kleine Blättchen entstehen. Diese Aufschnittmethode des Südtiroler Specks gewährt Ihnen saftigen Speckgenuss! Ideal auf einer Semmel, auf einem frischen Vinschgerl und zusammen mit Südtiroelr Schüttelbrot und Kaminwurzen, Hirschwurzen und anderen Südtiroler Räucherspezialitäten und Geselchtem.
Der Bauchspeck ist so der ideale Brettlspeck und ist besonders klein aufgeschnitten auch für Kinder eine echte Südtiroler Spezialität!

Südtiroler Speck-Platte mit Vinschgerl
Die Südtiroler Marende mit Speck in Scheiben geschnitten, frischem Vinschgerl-Brot, Butter und Essig-Gurken.

Speck Noblesse aus 1.360 m in den Südtiroler Bergen

Aus der wohl höchstgelegenen Metzgerei Südtirols kommt dieser geschmacksvolle Bauchspeck. Als traditioneller Brettlspeck wurde von Südtiroler Bauern immer schon der Bauchspeck verwendet. Dieser hier ist dank der Verwendung von feinsten Kräutern und der Lagerung auf circa 1360 m Meereshöhe in lebendiger und reinster Südtiroler Bergluft sehr saftig im Geschmack, delikat mild und doch herzhaft lecker - genau wie es sich für einen traditionellen und originalen Brettlspeck für die charakteristische Südtiroler Brotzeit eben gehört!

Überzeugen Sie sich gerne selbst davon!

Angebote und Geheimtipps unserer "Dolce Vita Genusswelt" in Ihr Postfach?

Bitte sendet mir News zu aktuellen Angeboten und Geheimtipps zu.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden

Datenschutzhinweise

Südtiroler Spezialitäten wie Südtiroler Speck, Schüttelbrot und Kaminwurzen kaufen

Südtiroler Speck - wer kennt diese leckere Südtiroler Spezialität denn nicht? Der Südtiroler Speck ist aus der Südtiroler Spezialitäten Welt nicht mehr weg zu denken. Diese alpine Delikatesse vom Schwein ist das Markenzeichen der Südtiroler Kost schlechthin! Ob Einheimischer oder Tourist - gleichermaßen lieben wir den geräucherten Schinken aus Südtirol. Die zarten Noten, das noch saftige, mit Fett durchzogene Stück Schinken, die feine Würze und 

Aber was macht den Südtiroler Speck so besonders?

Im Gegensatz zum Tiroler Speck, zum Schwarzwälder Schinken und zum Parmaschinken hat der Südtiroler Speck einige Besonderheiten, die ihn unvergleichlich im Geschmack und so beliebt bei unseren alpinen-mediterranen Südtirolliebhabern macht.

Der Südtiroler Speck ist sowohl luftgetrocknet wie der berühmte Parmaschinken aus der Emilia Romagna, als auch kalt geräuchert wie der schmackhafte Schwarzwälder Schinken aus Bayern.

Was den Südtiroler Speck allerdings unterscheidet sind die Gewürze, das verwendete Holz beim Räuchern und die lange Lufttrocknung in Südtiroler Bergluft.
Wo der Parmaschinken gänzlich ohne Gewürze und ohne Rauch auskommt, so ist der Südtiroler Speck genau wegen seiner Gewürzmischung so schmackhaft und beliebt. Unter anderem werden Rosmarin, Wacholder, Pfeffer, Koriander und manchmal Muskatnuss zur Herstellung von Südtiroler Speck verwendet. Wobei jeder Metzger seine eigene Gewürzmischung und seine eigenen Vorlieben bei der Zubereitung hat. Die Gewürzmischung ist ein wohlgehütetes Geheimnis, die in jeder traditionellen Südtiroler Metzgerei von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Südtiroler Speck in der traditionellen Südtiroler Brotzeit - der Südtiroler Marende

Der Südtiroler Speck ist fester Bestandteil der traditionellen Südtiroler Küche und mittlerweile gar nicht mehr weg zu denken während eines kulinarischen Ausflugs ins schöne alpin-mediterrane Südtirol. Ein klassisches und urtypisches Südtiroler Gericht sind bspw. die mit gewürfelten Speck zubereiteten Südtiroler Speckknödel.Traditionell wird hier Bauchspeck, aber auch Schinkenspeck verwendet.

Bei der über den Alpenraum hinaus berühmten Südtiroler Marende, der Südtiroler Brotzeit oder Brettljausen ist der Südtiroler Speck neben original Südtiroler Kaminwurzen, Almkäse und dem Südtiroelr Schüttelbrot die Hauptzutat, die alpinen und traditionellen Genuss aus Südtirol verspricht! Zusammen mit einem urtypischen St. Magdalener Wein genossen ist die Südtiroler Marende komplett.

Wollen Sie dieses Element wirklich löschen?