Klosterkellerei Muri Gries

MURI-GRIES WEINGUT, KLOSTERKELLEREI Grieser Platz 21 BOZEN - ITALIEN

Lagrein Kretzer DOC Muri Gries 2017
,75 L

Lagrein Kretzer DOC Muri Gries 2017 10,30 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Südtiroler Lagrein DOC Muri Gries 2017
,75 L

Südtiroler Lagrein DOC Muri Gries 2017 11,40 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Südtiroler Lagrein DOC Riserva Abtei Muri Gries 2015
,75 L

Südtiroler Lagrein DOC Riserva Abtei Muri Gries 2015 22,50 für 0,75 L, inkl. MwSt, zzgl. Versand

Verbunden für die Ewigkeit - Das Kloster Muri-Greis und seine Südtiroler Weine

Die traditionelle Lebensweise im Kloster ist seit jeher mit einem guten Wein verbunden. Dies gilt auch für Muri-Gries. Es war im Jahr 1845, als der Benediktinerpatres aus schweizerischen Muri im norditalienischen Kloster Gries ankam. Dieses Datum ist der Zeitzeuge für eine generationsübergreifende Weinbaugeschichte und für ein Kloster, das seinen Grundstein schon einige Jahrhunderte vorher im Mittelalter erhielt. Die Mönche beginnen um 1900 mit der Arbeit an den zum Kloster zugehörigen Weinbergen. Anfänglich nur für den Eigenbedarf gedacht, öffnet sich das Kloster Muri-Gries erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Eine Klosterkellerei, ein Name: Lagrein - ein Wein, der zum Genuss verführt

Mit dem St. Magdalener oder Lagrein Kretzer macht sich das Kloster Muri-Gries einen Namen, der von Weinkennern geschätzt wird. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts wird auf höchste Qualität gesetzt, wenngleich auch alte Traditionen im Weinanbau des Klosters wieder aufgegriffen wurden. Zu diesen Traditionen gehören die eigenen Rebsorten, mehr als das wurden genau diese zum Erfolgsgeheimnis der hauseigenen Klosterkellerei. Der Lagrein kann unter den Weinen als das Herz der Klosterkellerei benannt werden. Sie wird als eine einzigartige Rebsorte beschrieben, die ganz außergewöhnliche Weine zutage bringt. In der Kellerei wird besonders Wert auf die Eleganz und den bodenständigen Geschmack gelegt. Diese Rebsorte ist in den Jahrhunderten an das Klima angepasst und veredelt worden. So bleibt sein unvergleichbarer Charakter in der gesamten Region Südtirol erhalten. Für das Kloster Muri-Gries ist der Lagrein mit den Sorten "Kretzer", "Lagrein Muri-Gries" und "Lagrein Riserva Abtei Muri" der Wein der Zukunft. Gegenwärtig werden hier ca. 85 % Rotwein und 15 % Weißwein produziert. In dem heute modernisierten Betrieb wird gänzlich mit natürlichen Anbaumethoden gearbeitet. So werden hier im Kloster die Linie Muri-Greis Südtiroler Chardonnay, Müller-Thurgau und Gewürztraminer produziert. Die Linie Abtei-Muri bietet den Weinliebhabern ferner den Südtirol Weiss Abtei Muri oder den Südtirol Rosenmuskateller Abtei-Muri an.


Angebote und Geheimtipps unserer "Dolce Vita Genusswelt" in Ihr Postfach?

Bitte sendet mir News zu aktuellen Angeboten und Geheimtipps zu.

Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden

Datenschutzhinweise
Wollen Sie dieses Element wirklich löschen?